Eine Person mit HIV kann auf natürliche Art schwanger werden und Kinder haben, die kein HIV haben.

Auf natürlich Weg schwanger werden

Unter bestimmten Bedingungen ist es möglich, dass Sie Geschlechtsverkehr ohne Kondom mit Ihrem festen Partner haben (feste Beziehung), der nicht HIV-positiv ist:

  • Wenn die Menge der HI-Viren in Ihrem Blut (Viruslast) mindestens in den letzten sechs Monaten nicht mehr nachweisbar war. Wenn Sie jeden Tag Ihre Arzneimittel korrekt einnehmen, sinkt die Viruslast. Nach mehreren Monaten lassen sich bei Tests keine Anzeichen des Virus mehr finden, und
  • wenn Ihre Viruslast vor weniger als sechs Monaten zuletzt überprüft wurde; und
  • wenn Sie und Ihr Partner keine andere STI haben und die Schleimhaut Ihres Mundes, Ihres Anus, des Penis und der Scheide nicht verletzt ist.

Sprechen Sie mit einem Arzt und Ihrem Partner, wenn Sie Geschlechtsverkehr ohne ein Kondom haben möchten.

Eine Frau spricht mit einer Ärztin.
Eine Frau spricht mit einer Ärztin.
Ein Paar, das sich unterhält.
Ein Paar, das sich unterhält.

Wenn es nicht möglich ist, auf natürlichem Weg schwanger zu werden

Wenn es nicht möglich ist, auf natürlichem Weg schwanger zu werden, gibt es eine andere Option:

Wenn der Mann HIV-positiv ist

Das HI-Virus befindet sich im Sperma des Mannes.

  • Ein Arzt kann das Sperma „waschen“, um das Virus zu entfernen.
  • Der Arzt injiziert das gewaschene Sperma mit einer Spritze in die Gebärmutter der Frau.

Wenn die Frau HIV-positiv ist

  • Die Eizelle enthält das Virus nicht.
  • Der Arzt injiziert das Sperma des Mannes mit einer Spritze in die Gebärmutter.

Schwangerschaft und HIV

Eine schwangere Frau mit HIV muss während der Schwangerschaft und Entbindung Arzneimittel nehmen. In diesem Fall werden mehr als 99 % aller Babys ohne HIV geboren.

In den meisten Fällen kann eine Frau mit HIV eine natürliche Entbindung haben. Der Arzt entscheidet, ob die Frau eine natürliche Entbindung haben kann oder ob ein Kaiserschnitt durchgeführt werden muss.

Das Baby erhält nach der Geburt Arzneimittel.

Die Muttermilch enthält das HI-Virus. Das bedeutet, dass die Mutter nicht stillen kann. Es gibt andere Möglichkeiten, eine Bindung zu Ihrem Baby aufzubauen.

Eine schwangere Frau mit HIV muss während der Schwangerschaft und Entbindung Arzneimittel nehmen.
Eine schwangere Frau mit HIV muss während der Schwangerschaft und Entbindung Arzneimittel nehmen.
In den meisten Fällen kann eine Frau mit HIV eine natürliche Entbindung haben.
In den meisten Fällen kann eine Frau mit HIV eine natürliche Entbindung haben.
Manchmal entscheidet der Arzt, dass ein Kaiserschnitt besser ist.
Manchmal entscheidet der Arzt, dass ein Kaiserschnitt besser ist.
Das Baby erhält nach der Geburt Arzneimittel.
Das Baby erhält nach der Geburt Arzneimittel.
Die Mutter kann ihr Kind nicht stillen.
Die Mutter kann ihr Kind nicht stillen.
Stattdessen füttert die Mutter das Baby mit dem Fläschchen.
Stattdessen füttert die Mutter das Baby mit dem Fläschchen.

Iemand met hiv kan zwanger worden via de natuurlijke weg en kinderen krijgen die geen hiv hebben.

Natuurlijk zwanger worden

Onder bepaalde voorwaarden is het mogelijk om zonder condoom geslachtsgemeenschap te hebben met uw vaste partner (vaste relatie) die geen hiv heeft:

  • Als de hoeveelheid hiv in uw bloed (virale lading) sinds minstens 6 maanden niet meer kan worden opgespoord. Als u uw hiv-medicatie elke dag correct neemt, daalt de virale lading. Na enkele maanden kan het virus vaak niet meer worden opgespoord in een test, en
  • Als uw virale lading minder dan 6 maanden geleden is gecontroleerd, en
  • Als u en uw partner geen andere soa hebben en het slijmvlies van uw mond, aars, penis en vagina niet beschadigd is.

Praat met een dokter en uw partner wanneer u geslachtsgemeenschap wilt hebben zonder condoom.

Vrouw praat met een dokter.
Vrouw praat met een dokter.
Koppel praat.
Koppel praat.

Als natuurlijk zwanger worden niet mogelijk is

Als het niet mogelijk is om op een natuurlijke manier zwanger te worden, is er een andere optie:

Als de man hiv heeft 

Het hiv-virus zit in het sperma van de man.

  • Een dokter kan het sperma ‘wassen’ en zo het virus verwijderen. 
  • De dokter brengt het gewassen sperma in de baarmoeder van de vrouw met een spuit. 

Als de vrouw hiv heeft

  • Er zit geen virus in de eicel
  • Een dokter brengt het sperma van de man in de baarmoeder met een spuit.

Zwangerschap en hiv

Een zwangere vrouw met hiv moet medicijnen nemen tijdens de zwangerschap en bevalling. Als dit gebeurt, wordt meer dan 99% van de baby’s zonder hiv geboren. 

In de meeste gevallen kan een vrouw met hiv natuurlijk bevallen. De dokter beslist of de vrouw natuurlijk bevalt of met een keizersnede.

De baby krijgt medicijnen na de geboorte. 

Het hiv-virus zit in de moedermelk. De moeder mag daarom geen borstvoeding geven. Er zijn andere manieren om een band met uw baby op te bouwen.

Een zwangere vrouw met hiv moet medicijnen nemen tijdens de zwangerschap en bevalling.
Een zwangere vrouw met hiv moet medicijnen nemen tijdens de zwangerschap en bevalling.
In de meeste gevallen kan een vrouw met hiv natuurlijk bevallen.
In de meeste gevallen kan een vrouw met hiv natuurlijk bevallen.
Soms beslist de dokter dat een keizersnede beter is.
Soms beslist de dokter dat een keizersnede beter is.
De baby krijgt medicijnen na de geboorte.
De baby krijgt medicijnen na de geboorte.
De moeder mag geen borstvoeding geven.
De moeder mag geen borstvoeding geven.
De moeder geeft de baby flesvoeding in de plaats.
De moeder geeft de baby flesvoeding in de plaats.

Brauchen Sie weitere Informationen oder Hilfe?

AZ Sint-Jan
HIV-Tests sowie medizinische und psychosoziale Hilfe für Personen mit HIV
050 45 23 20, 050 45 23 12
CETIM - UMC Saint-Pierre - ARC
ARC (AIDS-Referenzzentrum) – HIV-Tests sowie medizinische und psychosoziale Hilfe für Personen mit HIV und ihr Umfeld
02 535 31 77
CHU Charleroi - ARC
ARC (AIDS-Referenzzentrum) – HIV-Tests sowie medizinische und psychosoziale Hilfe für Personen mit HIV und ihr Umfeld
071 92 22 58, 071 92 23 07
CHU de Liège - ARC
ARC (AIDS-Referenzzentrum) – HIV-Tests sowie medizinische und psychosoziale Hilfe für Personen mit HIV und ihr Umfeld
04 366 77 86
Helpcenter ITG
Hilfe mit HIV und bei Themen der sexuellen Gesundheit. Kostenlose und anonyme STI- und HIV-Tests.
03 216 02 88
Instituut voor Tropische Geneeskunde - ARC
Institute of Tropical Medicine - ARC (AIDS-Referenzzentrum) – STI- und HIV-Tests sowie medizinische und psychosoziale Hilfe für Personen mit HIV und ihr Umfeld
03 247 64 65
Jan Yperman Ziekenhuis
HIV-Tests sowie medizinische und psychosoziale Hilfe für Personen mit HIV
057 35 71 80
Jessa Ziekenhuis
HIV-Tests sowie medizinische und psychosoziale Hilfe für Personen mit HIV
011 30 94 85
UCL Namur
HIV-Tests sowie medizinische und psychosoziale Hilfe für Personen mit HIV
081 42 20 81
UZA
Universitair Ziekenhuis Antwerpen (Universitätsklinikum Antwerpen) – HIV-Tests sowie medizinische und psychosoziale Hilfe für Personen mit HIV
03 821 51 53
UZ Brussel - ARC
Universitair Ziekenhuis Brussel (Universitätsklinikum Brüssel) - ARC (AIDS-Referenzzentrum) – HIV-Tests sowie medizinische und psychosoziale Hilfe für Personen mit HIV und ihr Umfeld
02 477 60 01
UZ Gent - ARC
Universitair Ziekenhuis Gent (Universitätsklinikum Ghent) - ARC (AIDS-Referenzzentrum) – HIV-Tests sowie medizinische und psychosoziale Hilfe für Personen mit HIV und ihr Umfeld
09 332 23 50
UZ Leuven - ARC
Universitair Ziekenhuis Leuven (Universitätsklinikum Leuven) - ARC (AIDS-Referenzzentrum) – HIV-Tests sowie medizinische und psychosoziale Hilfe für Personen mit HIV und ihr Umfeld
016 34 44 88
Saint-Luc UCL - ARC
Cliniques universitaires Saint-Luc (Universitätsklinikum Saint-Luc) - ARC (AIDS-Referenzzentrum) – HIV-Tests sowie medizinische und psychosoziale Hilfe für Personen mit HIV und ihr Umfeld
02 764 19 02
Ziekenhuis Oost-Limburg
HIV-Tests sowie medizinische und psychosoziale -Hilfe für Personen mit HIV
089 32 55 32
Weitere im Gesundheitswesen tätige Personen

Wörterbuch und Übersetzungen

Sie suchen Hilfe? Finden Sie eine im Gesundheitswesen tätige Person.

Hilfe