Das Verhütungspflaster ist eine Verhütungsmethode.

Das Verhütungspflaster ist ein dünnes, beiges oder transparentes Klebepflaster. Es enthält die gleichen zwei Hormone wie die empfängnisverhütende Pille. Diese Hormone verhindern den Eisprung. So haben es auch Samenzellen schwieriger, die Schleimhaut der Gebärmutter zu erreichen. Die Samenzellen haben dann Schwierigkeiten, die Gebärmutter zu erreichen, wo sich die Eizelle befindet. Die Hormone behindern auch die Einnistung einer Eizelle.

Verhütungspflaster

So verwenden Sie ein Verhütungspflaster

Kleben Sie das Pflaster wie folgt auf:

  • Reißen Sie die Verpackung an der Einkerbung auf.
  • Öffnen Sie die Verpackung.
  • Entfernen Sie das Pflaster zusammen mit der Deckfolie aus der Verpackung.
  • Ziehen Sie die Schutzfolie zur Hälfte ab.
  • Kleben Sie sich das Pflaster auf den Bauch, die Gesäßhälfte, den Rücken, das Schulterblatt oder die Außenseite des Oberarms auf die trockene, saubere Haut. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Cremes, Öle, Lotions, Puder oder Makeup im Bereich des Pflasters auftragen.
  • Legen Sie die klebende Oberfläche des Pflasters auf die Haut und entfernen Sie den Rest der Deckfolie. Drücken Sie das Pflaster auf der Oberseite des Pflasters fest.
  • Tragen Sie das Pflaster sieben Tage lang (eine Woche). Entfernen Sie das Pflaster.
  • Kleben Sie in der zweiten und dritten Woche ein neues Pflaster am gleichen Wochentag auf (zum Beispiel Mittwoch).
  • In der vierten Woche verwenden Sie kein Pflaster. In dieser Woche beginnt Ihre Blutung (Monatsblutung). In dieser Woche sind Sie auch geschützt.
  • Nach sieben Tagen (einer Woche) kleben Sie am gleichen Wochentag (zum Beispiel Mittwoch) ein neues Pflaster auf, auch wenn Ihre Blutung noch andauert.
  • Wiederholen Sie diese Schritte.
Reißen Sie die Verpackung an der Einkerbung auf.
Reißen Sie die Verpackung an der Einkerbung auf.
Öffnen Sie die Verpackung.
Öffnen Sie die Verpackung.
Entfernen Sie das Pflaster zusammen mit der Deckfolie aus der Verpackung.
Entfernen Sie das Pflaster zusammen mit der Deckfolie aus der Verpackung.
Ziehen Sie die Schutzfolie zur Hälfte ab.
Ziehen Sie die Schutzfolie zur Hälfte ab.
Kleben Sie sich das Pflaster auf den Bauch, die Gesäßhälfte, den Rücken, das Schulterblatt oder die Außenseite des Oberarms auf die trockene, saubere Haut.
Kleben Sie sich das Pflaster auf den Bauch, die Gesäßhälfte, den Rücken, das Schulterblatt oder die Außenseite des Oberarms auf die trockene, saubere Haut.
Legen Sie die klebende Oberfläche des Pflasters auf die Haut und entfernen Sie den Rest der Deckfolie. Drücken Sie das Pflaster auf der Oberseite des Pflasters fest.
Legen Sie die klebende Oberfläche des Pflasters auf die Haut und entfernen Sie den Rest der Deckfolie. Drücken Sie das Pflaster auf der Oberseite des Pflasters fest.
Tragen Sie das Pflaster sieben Tage lang (eine Woche). Entfernen Sie das Pflaster. Kleben Sie in der zweiten und dritten Woche ein neues Pflaster auf. In der vierten Woche verwenden Sie kein Pflaster. In dieser Woche beginnt Ihre Monatsblutung. Kleben Sie nach sieben Tagen (einer Woche) ein neues Pflaster auf, auch wenn Ihre Blutung noch andauert.
Tragen Sie das Pflaster sieben Tage lang (eine Woche). Entfernen Sie das Pflaster. Kleben Sie in der zweiten und dritten Woche ein neues Pflaster auf. In der vierten Woche verwenden Sie kein Pflaster. In dieser Woche beginnt Ihre Monatsblutung. Kleben Sie nach sieben Tagen (einer Woche) ein neues Pflaster auf, auch wenn Ihre Blutung noch andauert.

Zuverlässigkeit

Das Verhütungspflaster ist sehr zuverlässig, wenn es richtig benutzt wird. Das Pflaster ist nicht zuverlässig oder weniger zuverlässig, wenn:

  • Sie bestimmte Arzneimittel einnehmen, wie zum Beispiel Johanniskraut. Informieren Sie Ihren Arzt darüber, dass Sie ein Verhütungspflaster verwenden. Er wird dies berücksichtigen, wenn er Ihnen Arzneimittel verschreibt.
  • Sie vergessen, das Pflaster nach der siebentägigen Pause wieder aufzukleben, wenn Sie vergessen, es zu wechseln oder wenn Sie vergessen, das Pflaster auszutauschen;
  • Sie das Pflaster verlieren und nicht innerhalb von 24 Stunden (ein Tag) ein neues aufkleben.
  • Sie wiegen mehr als 90 Kilo.

Ungefähr 9 von 100 Frauen werden schwanger, wenn sie das Verhütungspflaster ein Jahr lang verwenden.

Zuverlässigkeit

Sie können mit dem Verhütungspflaster duschen, schwimmen und Sport machen.

Sie können mit dem Verhütungspflaster duschen, schwimmen und Sport machen.

Keine Auswirkungen auf Ihre Gesundheit

Das Verhütungspflaster enthält Hormone. Diese Hormone wirken sich normalerweise nicht auf Ihre Gesundheit aus. In einigen Fällen ist es aber besser, eine andere Verhütungsmethode zu wählen. Fragen Sie einen Arzt um Rat.

Das Verhütungspflaster macht Sie nicht weniger fruchtbar. Wenn Sie schwanger werden möchten, entfernen Sie das Pflaster einfach.

Während der ersten Monate der Verwendung des Verhütungspflasters treten möglicherweise Nebenwirkungen auf, wie berührungsempfindliche Brüste, Kopfschmerzen, Übelkeit oder Hautreizungen. Diese Nebenwirkungen verschwinden normalerweise von allein wieder. Wenn sie nicht verschwinden, wenden Sie sich an einen Arzt.

Ihre Monatsblutung ist häufig weniger stark und weniger schmerzhaft.

Kein Schutz vor STIs und HIV

Das Verhütungspflaster schützt nicht vor STIs oder HIV. Nur ein Kondom kann Sie schützen.

Kondom

Kaufe des Verhütungspflasters

Sie brauchen ein Rezept von einem Arzt, um das Verhütungspflaster zu kaufen. Ohne Rezept können Sie das Verhütungspflaster nicht kaufen. Sie können das Verhütungspflaster nur in einer Apotheke kaufen.

Eine Packung mit neun Pflastern (für drei Monate) kostet ungefähr 34-38 €.

Frauen unter 21 können sie günstiger bekommen. Sie zahlen ungefähr 25 €.

Einige Krankenversicherungen erstatten einen Teil der Kosten für die Verhütung. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenversicherung danach.

Sie müssen außerdem einen Eigenanteil für den Besuch beim Arzt zahlen. Einige Personen haben ein Recht auf eine erhöhte Erstattung oder dringende medizinische Fürsorge. Unten finden Sie Adressen, unter den Sie kostenlos einen Arzt besuchen können.

Was kostet es?

De anticonceptiepleister is een anticonceptiemiddel

De anticonceptiepleister is een dunne, lichtbruine of doorschijnende kleefpleister. Het bevat dezelfde 2 hormonen als de pil. Deze hormonen voorkomen de eisprong. De hormonen maken het ook moelijker voor de zaadcellen om door het slijmvlies van de baarmoederhals te geraken. De zaadcellen komen dan moeilijk in de baarmoeder, waar de eicel zit. De hormonen bemoeilijken ook de innesteling van een eicel. 

Anticonceptiepleister

Hoe een anticonceptiepleister gebruiken

Breng de anticonceptiepleister als volgt aan:

  • Scheur de verpakking open aan de inkeping. 
  • Open de verpakking.
  • Trek de pleister samen met de plastic folie van de verpakking. 
  • Verwijder de helft van de plastic folie. 
  • Breng de pleister aan op uw onderbuik, bil, rug, schouderblad of aan de buitenkant van uw bovenarm op droge, schone huid. Zorg ervoor dat u op of rond de pleister geen crème, olie, lotion, poeder of make-up gebruikt.
  • Breng de klevende kant van de pleister op uw huid aan en verwijder de andere helft van de plastic folie. Duw de pleister stevig tegen uw huid. 
  • Draag de pleister 7 dagen (1 week). Verwijder de pleister.
  • Breng in de 2de en 3de week een nieuwe pleister aan op dezelfde dag van de week (bijvoorbeeld woensdag);
  • In de 4de week gebruikt u geen pleister. Deze week zal u beginnen bloed te verliezen (menstruatie). U bent deze week ook beschermd. 
  • Na 7 dagen (1 week) brengt u een nieuwe pleister aan op dezelfde dag van de week (bijvoorbeeld woensdag), ook als u nog bloedt.
  • Herhaal de vorige stappen.
Scheur de verpakking open aan de inkeping.
Scheur de verpakking open aan de inkeping.
Open de verpakking.
Open de verpakking.
Trek de pleister samen met de plastic folie van de verpakking.
Trek de pleister samen met de plastic folie van de verpakking.
Verwijder de helft van de plastic folie.
Verwijder de helft van de plastic folie.
Breng de pleister aan op uw onderbuik, bil, rug, schouderblad of aan de buitenkant van uw bovenarm op droge, schone huid.
Breng de pleister aan op uw onderbuik, bil, rug, schouderblad of aan de buitenkant van uw bovenarm op droge, schone huid.
Breng de klevende kant van de pleister op uw huid aan en verwijder de andere helft van de plastic folie. Duw de pleister stevig tegen uw huid.
Breng de klevende kant van de pleister op uw huid aan en verwijder de andere helft van de plastic folie. Duw de pleister stevig tegen uw huid.
Draag de pleister 7 dagen  (1 week). Verwijder de pleister. Breng in de 2de en 3de week een nieuwe aan. In de 4de week gebruikt u geen pleister. Deze week begint uw menstruatie. Na 7 dagen (1 week) brengt u een nieuwe pleister aan, ook als u nog bloedt.
Draag de pleister 7 dagen (1 week). Verwijder de pleister. Breng in de 2de en 3de week een nieuwe aan. In de 4de week gebruikt u geen pleister. Deze week begint uw menstruatie. Na 7 dagen (1 week) brengt u een nieuwe pleister aan, ook als u nog bloedt.

Betrouwbaar

De anticonceptiepleister is betrouwbaar, als hij correct wordt gebruikt. De pleister is niet, of minder, betrouwbaar als: 

  • U bepaalde medicijnen neemt, zoals Sint-Janskruid. Zeg tegen uw dokter dat u de anticonceptiepleister gebruikt. Dan kan hij daar rekening mee houden bij het voorschrijven van medicijnen.
  • U de pleister vergeet aan te brengen na de onderbreking van 7 dagen. Of als u de pleister vergeet te vervangen;
  • U de pleister verliest en geen nieuwe aanbrengt binnen 24 uur (1 dag). 
  • U 90 kilo of meer weegt.

Ongeveer 9 op 100 vrouwen worden zwanger wanneer ze de anticonceptiepleister 1 jaar lang gebruiken. 

Betrouwbaar

U kunt met de anticonceptiepleister douchen, zwemmen en andere sporten beoefenen.

U kunt met de anticonceptiepleister douchen, zwemmen en andere sporten beoefenen.

Geen invloed op uw gezondheid

De anticonceptiepleister bevat hormonen. Deze hormonen hebben over het algemeen geen invloed op uw gezondheid. Maar in sommige gevallen is het beter om een ander anticonceptiemiddel te kiezen. Vraag advies aan een dokter.

U wordt niet minder vruchtbaar van de anticonceptiepleister. Wanneer u zwanger wil worden, verwijdert u gewoon de pleister. 

Tijdens de eerste maanden dat u de anticonceptiepleister gebruikt, kan de pleister bijwerkingen hebben zoals gespannen borsten, hoofdpijn, misselijkheid of geïrriteerde huid. Deze bijwerkingen verdwijnen meestal vanzelf. Als ze niet verdwijnen, praat erover met een dokter.

Uw menstruatie wordt vaak minder hevig en minder pijnlijk.

Geen bescherming tegen soa's en hiv

De anticonceptiepleister beschermt u niet tegen soa’s en hiv. Alleen een condoom kan u beschermen.

Condoom

De anticonceptiepleister kopen

U heeft een voorschrift van een dokter nodig om de anticonceptiepleister te kopen. Zonder voorschrift kunt u de anticonceptiepleister niet kopen. U kunt de anticonceptiepleister alleen in de apotheek kopen.

Een doosje met 9 pleisters (voor 3 maanden) kost ongeveer € 34-38.

Vrouwen jonger dan 21 jaar krijgen een korting. Zij betalen ongeveer  € 25.

Sommige ziekenfondsen betalen een deel van de kosten voor anticonceptie terug. Vraag het aan uw ziekenfonds.

U betaalt ook het remgeld voor het bezoek aan de dokter. Sommige mensen hebben recht op verhoogde tegemoetkoming of dringende medische hulp. Hieronder vindt u ook adressen waar u gratis naar een dokter kunt gaan.

Wat kost het?

Brauchen Sie weitere Informationen oder Hilfe?

Allgemeinmediziner
Sie können mit einem Allgemeinmediziner über fast jedes intime Problem sprechen. Bei Bedarf kann der Allgemeinmediziner Sie an eine spezialisierte im Gesundheitswesen tätige Person überweisen. Suchen Sie einen Hausarzt in Ihrer Nähe:
Kommunales Gesundheitszentrum (Wijkgezondheidscentrum)
In einem kommunalen Gesundheitszentrum können Sie einen Hausarzt aufsuchen. In den kommunalen Gesundheitszentren arbeiten auch andere Angehörige der Gesundheitsberufe, wie Krankenschwestern und Ernährungswissenschaftler. Die Versorgung erfolgt kostenlos. Suchen Sie ein kommunales Gesundheitszentrum in Ihrer Nähe:
Apotheke
Ein Geschäft, in dem man Arzneimittel kaufen kann. Hier bekommen Sie auch Rat zu Arzneimitteln. Suchen Sie eine Apotheke in Ihrer Nähe:
CAW - Centrum Algemeen Welzijn
Centre for general well-being – Hilfe bei allen Arten von Problemen: bei schwierigen Beziehungen, medizinischen, finanziellen, verwaltungstechnischen, rechtlichen oder ehelichen Problemen, Familienproblemen ... CAWs bieten auch Hilfe für Opfer von Gewalt und Missbrauch. Suchen Sie ein CAW:
Weitere im Gesundheitswesen tätige Personen

Wörterbuch und Übersetzungen

Sie suchen Hilfe? Finden Sie eine im Gesundheitswesen tätige Person.

Hilfe