Sitzen oder liegen

Sie können sich zum Stillen hinsetzen oder hinlegen.

Stillen, Beispiel 1: Die Mutter sitzt und das Baby liegt auf ihrem Arm.
Stillen, Beispiel 1: Die Mutter sitzt und das Baby liegt auf ihrem Arm.
Stillen, Beispiel 2: Die Mutter sitzt und das Baby liegt neben ihr.
Stillen, Beispiel 2: Die Mutter sitzt und das Baby liegt neben ihr.
Stillen, Beispiel 3: Die Mutter und das Baby liegen.
Stillen, Beispiel 3: Die Mutter und das Baby liegen.

So stillen Sie

Stillen Sie Ihr Baby wie folgt:

  • Legen Sie den Bauch des Babys an Ihren.
  • Bringen Sie das Baby näher zu sich, mit seiner Nase auf Höhe Ihrer Brustwarze.
  • Das Baby öffnet seinen Mund und leckt an der Brustwarze.
  • Die Brustwarze und ein großer Teil des Warzenhofs befinden sich im Mund des Babys.
  • Die Lippen des Babys sind nach außen gestülpt. Das Baby saugt.

Zeichen, dass Ihr Baby hungrig ist

Am Anfang trinken die meisten Babys ungefähr alle zwei Stunden, später ungefähr alle vier Stunden. Aber jedes Baby ist anders. Füttern Sie das Baby, wenn es danach verlangt.

Wenn Ihr Baby Hunger hat, gibt es Ihnen eines oder mehrere der folgenden Signale:

  • Bewegen der Arme;
  • Bewegen von Mund und Zunge;
  • Lecken oder Saugen an seinen Händen;
  • unruhig sein;
  • weinen.

Gesunde Muttermilch

Damit Sie gesunde Muttermilch für Ihr Baby produzieren:

Wenn Sie nicht stillen können, gibt es andere Möglichkeiten, eine Bindung zu Ihrem Baby aufzubauen.

Stillen und Verhütung

Eine Frau ist ungefähr drei Wochen nach der Entbindung wieder fruchtbar. Sie kann schwanger werden, wenn sie ungeschützten Sex hat, auch wenn sie noch nicht wieder eine Monatsblutung hatte.

Stillen ist eine Form der natürlichen Familienplanung.

Die Methode des Stillens funktioniert nur unter den folgenden Bedingungen:

  • Die Methode funktioniert nur während der ersten sechs Monate nach der Entbindung. Nach sechs Monaten sollte am besten eine Verhütungsmethode verwendet werden.
  • Das Baby darf ausschließlich gestillt werden. Das bedeutet, dass das Baby nur Muttermilch bekommt. Tagsüber dürfen zwischen den Stillmahlzeiten maximal vier Stunden liegen und während der Nacht maximal sechs Stunden.
  • Die Frau darf die Milch nicht ausstreichen. Das Ausstreichen der Milch bezieht sich auf das Zusammendrücken der Brust mit der Hand oder die Verwendung einer Pumpe, um Milch aus der Brust abzupumpen.

Es ist nicht einfach, alle diese Bedingungen zu erfüllen. Wenn Sie diese Bedingungen nicht erfüllen, kann es zu einer unbeabsichtigten Schwangerschaft kommen. Sie sollten eine Verhütungsmethode nutzen. Während der Stillzeit ist es am besten, eine dieser Verhütungsmethoden zu verwenden:

Beginnen Sie mit der Minipille, der Hormonspirale oder der Verhütungsspritze mindestens 6 Wochen nach der Entbindung. Mit der Verwendung von Kondomen, der Hormonspirale oder der Kupferspirale können Sie früher beginnen. Bitten Sie Ihre Hebamme, Ihren Gynäkologen oder Ihren Hausarzt um Rat.

Zittend of liggend

U kunt zittend of liggend borstvoeding geven.

Borstvoeding voorbeeld 1: de moeder zit rechtop en de baby ligt op haar arm.
Borstvoeding voorbeeld 1: de moeder zit rechtop en de baby ligt op haar arm.
Borstvoeding voorbeeld 2: de moeder zit rechtop en de baby ligt naast haar.
Borstvoeding voorbeeld 2: de moeder zit rechtop en de baby ligt naast haar.
Borstvoeding voorbeeld 3: de moeder en de baby liggen.
Borstvoeding voorbeeld 3: de moeder en de baby liggen.

Hoe borstvoeding geven

Geef uw baby borstvoeding op de volgende manier:

  • Leg de buik van de baby tegen uw buik.
  • Breng de baby met zijn/haar neus op de hoogte van uw tepel
  • De baby opent zijn/haar mond en likt aan de tepel.  
  • De baby steekt de tepel en een groot deel van het tepelhof in zijn/haar mond. 
  • De lippen van de baby zijn naar buiten gekruld. De baby zuigt. 

Signalen dat uw baby honger heeft

In het begin drinkt een baby meestal om de 2 uur, later om de 4 uur. Elke baby is anders. Geef de baby te drinken wanneer hij/zij erom vraagt. 

Als uw baby honger heeft, kan hij/zij u 1 of meer van de volgende signalen geven:

  • de armen bewegen;
  • de mond en de tong bewegen; 
  • aan de handen likken of erop zuigen;
  • onrustig zijn;
  • huilen.

Gezonde moedermelk

Om gezonde moedermelk aan uw baby te kunnen geven:

Als u geen borstvoeding kunt geven, kunt op een andere manier een band met uw baby opbouwen

Borstvoeding en anticonceptie

Ongeveer 3 weken na de bevalling is een vrouw opnieuw vruchtbaar. Bij onbeschermde seks kan ze zwanger worden, ook als ze nog geen menstruatie heeft gehad.

Borstvoeding geven is een vorm van natuurlijke gezinsplanning.

De borstvoedingsmethode werkt alleen onder de volgende voorwaarden:

  • De borstvoedingsmethode werkt alleen in de eerste 6 maanden na de bevalling. Na 6 maanden kunt u beter een anticonceptiemiddel gebruiken. 
  • De vrouw moet uitsluitend borstvoeding aan haar baby geven. De baby krijgt dus alleen moedermelk. Overdag mag er nooit meer dan 4 uur en 's nachts nooit meer dan 6 uur tussen de voedingen zitten. 
  • De vrouw mag niet afkolven. Afkolven is de melk uit de borst duwen met de hand of met een pomp melk uit de borst zuigen. 

Het is niet gemakkelijk om aan al deze voorwaarden te voldoen. Als u niet aan alle voorwaarden voldoet, kunt u ongepland zwanger worden. Gebruik dan een anticonceptiemiddel. Zolang u borstvoeding geeft, gebruikt u het best 1 van deze anticonceptiemiddelen:

Start ten vroegste 6 weken na de bevalling met de minipil, het hormonaal spiraal of de prikpil. U kunt eerder starten met het condoom, het hormonaal implantaat en het koperspiraal. Vraag advies aan uw vroedvrouw, gynaecoloog of huisdokter

Brauchen Sie weitere Informationen oder Hilfe?

Allgemeinmediziner
Sie können mit einem Allgemeinmediziner über fast jedes intime Problem sprechen. Bei Bedarf kann der Allgemeinmediziner Sie an eine spezialisierte im Gesundheitswesen tätige Person überweisen. Suchen Sie einen Hausarzt in Ihrer Nähe:
Kommunales Gesundheitszentrum (Wijkgezondheidscentrum)
In einem kommunalen Gesundheitszentrum können Sie einen Hausarzt aufsuchen. In den kommunalen Gesundheitszentren arbeiten auch andere Angehörige der Gesundheitsberufe, wie Krankenschwestern und Ernährungswissenschaftler. Die Versorgung erfolgt kostenlos. Suchen Sie ein kommunales Gesundheitszentrum in Ihrer Nähe:
Hebamme
Eine Hebamme hilft schwangeren Frauen vor, während und nach der Geburt. Suchen Sie eine Hebamme in Ihrer Nähe:
Aquarelle
Schwangerschaftsvor- und -nachsorge für Frauen, die nach Belgien migriert sind
02/ 535 47 13
Expertisecentrum Kraamzorg Amerijtje
Informationen für schwangere Frauen und frisch gebackene Eltern
070 22 23 54
Expertisecentrum Kraamzorg De Bakermat (Kompetenzzentrum Mutterschaft)
Informationen über Kinderwunsch, Schwangerschaft, Entbindung, Mütterberatung, Stillen und Elternschaft.
016 20 77 40
Expertisecentrum Kraamzorg De Kraamvogel (Kompetenzzentrum Mutterschaft)
Informationen über Kinderwunsch, Schwangerschaft, Entbindung, Mütterberatung, Stillen und Elternschaft.
03 238 11 00
Expertisecentrum Kraamzorg De Wieg
Informationen für schwangere Frauen und frisch gebackene Eltern
0473 45 14 38, 050 33 02 70
Expertisecentrum Kraamzorg Kraamkaravaan (Kompetenzzentrum Mutterschaft)
Informationen über Kinderwunsch, Schwangerschaft, Entbindung, Mütterberatung, Stillen und Elternschaft.
09 333 57 60
Expertisecentrum Kraamzorg Volle maan (Kompetenzzentrum Mutterschaft)
Informationen über Kinderwunsch, Schwangerschaft, Entbindung, Mütterberatung, Stillen und Elternschaft.
02 229 25 58, 0478 88 11 86
Kind en Gezin
Hilfe für (angehende) Eltern mit Informationen, praktischen Tipps und medizinischer Nachsorge, bis das Kind 3 Jahre alt ist. Die Dienste sind kostenlos.
078 150 100
ONE
Kostenlose soziale und medizinische Überwachung während der Schwangerschaft und Überwachung des Kindes. ONE ist im gesamten französischsprachigen Teil von Belgien tätig. Wenden Sie sich an Ihre ONE-Niederlassung vor Ort:
Weitere im Gesundheitswesen tätige Personen

Wörterbuch und Übersetzungen

Sie suchen Hilfe? Finden Sie eine im Gesundheitswesen tätige Person.

Hilfe