Die Brüste sind die zwei Wölbungen an der Vorderseite des weiblichen Körpers.

Jede Brust besteht aus:

Fett, Milchdrüsen und Milchgängen in der Brust:

  • Milchdrüsen: kleine Organe, die Muttermilch produzieren;
  • Milchgänge: kleine Leitungen, die Milch zur Brustwarze befördern;

Die Brustwarze und der Warzenhof befinden sich an der Außenseite der Brust:

  • Brustwarze: ein kleiner Knubbel in der Mitte der Brust;
  • Warzenhof: dunkler Kreis um die Brustwarze.
Stehende Frau. Der Fokus liegt auf den Brüsten.
Stehende Frau. Der Fokus liegt auf den Brüsten.
Die inneren Teile der Brust sind: 1. Milchdrüsen, 2. Milchgänge.
Die inneren Teile der Brust sind: 1. Milchdrüsen, 2. Milchgänge.
Die äußeren Teile der Brust sind: 3. Brustwarze, 4. Warzenhof.
Die äußeren Teile der Brust sind: 3. Brustwarze, 4. Warzenhof.

Funktionen der Brüste

Die Brüste haben zwei Funktionen:

  1. Eine Frau kann mit Muttermilch ihr Baby stillen.
  2. Die Brustwarzen sind sehr empfindlich. Das Berühren oder Streicheln der Brustwarzen kann einer Frau sexuelles Vergnügen bereiten. Wenn eine Frau sexuell erregt ist, werden ihre Brustwarzen hart. Die Brustwarzen können auch aus anderen Gründen hart werden, zum Beispiel wenn die Frau friert.

Formen von Brüsten

Die Brüste jeder Frau sind anders. Brüste können klein oder groß, rund oder leicht oval sein. Wie sie aussehen, ist nicht wichtig für ihre Funktionsweise.

Unterschiedliche Brüste: kleine und spitze Brüste
Unterschiedliche Brüste: kleine und spitze Brüste
Unterschiedliche Brüste: große Brüste
Unterschiedliche Brüste: große Brüste
Unterschiedliche Brüste: mittelgroße birnenförmige (leicht ovale) Brüste
Unterschiedliche Brüste: mittelgroße birnenförmige (leicht ovale) Brüste
Unterschiedliche Brüste: mittelgroße runde Brüste
Unterschiedliche Brüste: mittelgroße runde Brüste

Brüste während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft werden die Brüste auf das Stillen vorbereitet. Sie:

  • werden größer;
  • werden empfindlicher und manchmal schmerzen sie;
  • sondern möglicherweise bereits ein wenig Muttermilch ab.

Brauchen Sie weitere Informationen oder Hilfe?

Allgemeinmediziner
Sie können mit einem Allgemeinmediziner über fast jedes intime Problem sprechen. Bei Bedarf kann der Allgemeinmediziner Sie an eine spezialisierte im Gesundheitswesen tätige Person überweisen. Suchen Sie einen Hausarzt in Ihrer Nähe:
Wijkgezondheidscentrum (Kommunales Gesundheitszentrum)
In einem kommunalen Gesundheitszentrum können Sie einen Hausarzt aufsuchen. In den kommunalen Gesundheitszentren arbeiten auch andere Angehörige der Gesundheitsberufe, wie Krankenschwestern und Ernährungswissenschaftler. Die Versorgung erfolgt kostenlos. Suchen Sie ein kommunales Gesundheitszentrum in Ihrer Nähe:
Gynäkologe
In Belgien können Sie ohne Überweisung vom Hausarzt direkt einen Termin mit dem Gynäkologen vereinbaren. Der Hausarzt kann Ihnen aber helfen, einen Gynäkologen zu finden.
Weitere im Gesundheitswesen tätige Personen

Wörterbuch und Übersetzungen

Sie suchen Hilfe? Finden Sie eine im Gesundheitswesen tätige Person.

Hilfe